Gesunder und mega leckerer Snack für’s Büro (oder Schule / Uni)

Ich bin ja ein absoluter Food-Junkie. Das wissen all diejenigen von euch, die meinem alten blog gefolgt sind. Nun bin ich hier und damit auch meine privaten Essensposts.

So gut es geht, esse ich gesund, aber seit ich wieder ein Büro habe, wo keine richtige Küche drin ist, muß ich mein Mittagessen (wie die meisten anderen von euch auch) wieder vorbereiten. Und dass gesundes Essen einfach sein kann, zeige ich euch hier.

Overnight Oats müssen nicht sein – ihr könnt sie auch morgens noch vorbereiten

Denn, wenn ihr sie zum Mittagessen essen wollt, dann sind sie schön durchgezogen bis dahin. Hier ein super einfaches Rezept:

Zutaten:

  • Vollkorn Haferflocken (oder Dinkelflocken) – so viel ihr mögt
  • Chia-Samen (ca. 3 TL)
  • Milch (oder Reismilch / Mandelmilch)
  • Ca. 2 TL Honig
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • gefrorene Himbeeren (oder anderes Obst nach Wahl)

Zubereitung:

  1. Haferflocken in ein Einmachglas füllen. So viel, wie ihr Essen mögt (als Richtlinie sollte es nicht mehr als 1/3 des Behälters sein). Die Chia-Samen drauf geben.
  2. Milch drauf gießen, bis die Haferflocken und die Chia-Samen bedeckt sind. Und dann noch mehr, denn beides zieht sehr viel Flüssigkeit (am besten ihr macht 1-2 Fingerbreit mehr, je nachdem wie breit euer Glas ist).
  3. Dann schneidet ihr die Kiwi und Banane klein und füllt sie oben drauf. Jetzt kommt der Honig dazu und zum Schluß die Himbeeren.
  4. Macht den Deckel gut zu und wartet ab. Ihr müßt das Haferflocken-Mittagessen nicht in den Kühlschrank tun, wenn ihr es in ein paar Stunden essen wollt. Je nachdem, ob ihr es gerne warm oder kalt esst.
  5. Essen! Guten Appetit!!

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.