Last Minute Osterei – DIY: Tattoo Ostereier

Ostereier mit Tattoos

Heute ist Dienstag, es sind nur noch ein paar Tage bis Ostern und eigentlich schaff ich gar keine Osterdeko mehr selber zu machen. Eigentlich, denn gestern abend hat meine Mutter mir erzählt, dass sie gesehen hat, dass man Ostereier ja mit Metallic-Tattoos veredeln kann. Die Tattoo Ostereier haben mich echt umgehauen, wieso bin ich da nicht von selber drauf gekommen?

Diese Idee fand ich so genial, dass ich heute morgen das letzte Ei aus dem Kühlschrank genommen habe und euch ein DIY draus gemacht habe. Diese super schicken Tattoo Ostereier sind ein wahres Schmuckstück und gehen so mega schnell, dass es keine Ausrede mehr gibt. Ich meine ganz ehrlicher, viel stylisher kann ein selbstgemachtes Osterei ja gar nicht sein, oder?

Und so gehen die Tattoo Ostereier:

  1. Ei hart kochen (mind. 6 Minuten – Achtung: anpicksen nicht vergessen, sonst kann es beim Kochen platzen)
  2. Metallic- oder Flashtattoos auf die gewünschte Größe ausschneiden (du kannst deine Metallictattoos und Flashtattoos hier noch bei Amazon kaufen, die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Tagen, oder kauf sie in deinem Lieblingsstore)
  3. Die Schutzfolie des Tattoos abziehen, auf das Ei legen und mit einem feuchten Lappen solangen befeuchten, bis die Folie sich ablöst. Das Ei trocknen lassen und fertig ist es!

Das ganze gibt es hier noch als Video:

Deko-Ideen für deine Tattoo Ostereier:

Stellt die Tattoo Ostereier doch einfach in einen Eierbecher auf den gedeckten Frühstückstisch. Aber ich finde auch, da es so edel aussieht, könnt ihr sie auch in eine elegante Schale legen. Oder ganz klassisch in ein Osternest.

Und wenn ihr noch Ostergeschenke braucht, dann schaut doch mal in diesem Artikel hier, in welchem ich euch Geschenkideen rausgesucht habe. Wenn ihr auf DIY’s steht, dann sind diese PomponNails vielleicht was für euch. Sie machen jedenfalls viel Spaß beim machen und passen ja irgendwie auch super zu Ostern, oder was meint ihr?!

Schreibt doch mal, wie die Tattoo-Eier bei euch funktioniert haben. Taggt sie gerne auf Instagram mit dem Hashtag #majanatattooei

 

Tattoo Ostereier
Tattoo Ostereier
Ostereier mit Tattoos
Ostereier mit Tattoos

Merken

2 Idee über “Last Minute Osterei – DIY: Tattoo Ostereier

  1. Anyuta sagt:

    Jaaa, ich finde das ist eine super Idee mit den Metallic Tatoos, vor allem, weil es so schnell geht und so einen Wow-Effekt hat! Hübsch sieht das Osterei in blau-gold aus! Letztes Jahr hatte ich auch tätovierte Ostereier verschenkt. War bei mir aber eher eine spontane Last-Minute-Geschenkidee, weil ich zum Osterbrunch eingeladen war und absolut nichts als Mitbringsel da hatte O-: Aber zum Glück hatte ich noch diese Flash Tattoos rumliegen und ruck-zuck war das Geschenk fertig (-;
    Liebe Grüße,
    Anyuta

    • majana sagt:

      Ach wie schön, dass du das auch gemacht hast. Ist echt eine süße Idee. Hast du schon Eier dieses Jahr verziert?
      Liebe Grüße,
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.