We do it the Western Style

Western Style - Cowgirl mit Cowboyhut, Karobluse, auf Pfosten gelehnt

Western? Ehrlich? Hier in Deutschland? Ja genau! Western Stücke sind mal wieder sowas von angesagt und trendig. Seien wir mal ehrlich, sie sind aber auch toll.

Fransenjacke und Western-Boots

Letzte Saison waren Fransen ja überall zu finden. Es gab Fransentaschen, Fransenjacken, Fransenboots und Fransenröcke. Es war quasi alles voller Fransen. Und dieses Jahr geht es in etwas abgewandelter Form weiter. Es bleiben Fransen, aber nicht mehr in jedem Teil und dafür kommen noch schwere Boots und Gürtel hinzu. Das nennt sich Western Style.

Die IT-Stücke des Sommers

Anstatt, dass du alles mit Fransen anziehst, machst du es beim Western Style jetzt so, dass du dich auf ein Highlight bei deinem Outfit konzentrierst. Schnapp dir also deine alte Fransentasche und trage sie zu Jeans und Bluse. Kram deine alte Fransenweste raus, kombinier sie zu Hotpants und schönem weißen Top und fertig bist du für das nächste Festival. Denn das kommt ganz bestimmt.

Vielleicht findest du ja auch noch ein paar Schätze in dem Kleiderschrank von deinem Vater. Ein alter Ledergürtel mit großer Schnalle ist leicht kürzer gemacht und das kostet beim Schuster nicht viel. Oder hat deine Mutter noch ein paar alte Cowboy Boots, die du ihr abschnacken kannst?

Mach dich also in den Tiefen deines Kleiderschrankes und im Keller deiner Eltern auf die Suche und werde das IT-Girl des Sommers! Wir fangen dann mal an zu suchen… Und für diejenigen, die Lust auf Shoppen haben, wir haben euch hier die (unserer Meinung nach) schönsten Stücke raus gesucht.

Wie wäre es mit einer klassischen Karobluse? Oder auch etwas ausgefallener mit einem Cowboy-Hut? Na, wer traut sich von euch?

Titelbild: Dean Drobot/ Shutterstock.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.